Von Vancouver nach Jasper

Am Montag sind wir in Kanada angekommen....Der Plan steht, wir fahren die ersten 2 Wochen herum und snowboarden. Leider haben wir da die Rechnung ohne den Klimawandel gemacht. Wir wurden empfangen von strahlendem Sonnenschein und 10 Grad Außentemperatur....und waren gezwungen unsere Pläne ein wenig anzupassen. Die letzten 6 Tage waren voll von netten Bekanntschaften, vor allem über Couchsurfern und tollen Ausflügen. In Vancouver haben wir in einer Wg von 5 super netten Leuten geschlafen, deren Motto einfach "Teilen" ist. Sind mit Fahrrädern durch den Stanley Park gefahren und haben unserem "Mitbewohner" Will beim Sprayen zugeschaut. Von dort haben wir dann eine Nacht auf Vancouver Island in Victoria, der Hauptstadt der Insel verbracht. Leider ist eine Nacht zu kurz für die gesamte Insel und so haben wir nur einwenig geshoppt...(Hannes hat sich schon wieder neue Schuhe gekauft:D) und sind um einen See in der Nähe gewandert. Mit der Fähre sind wir hin und zurück gefahren und haben nach Walen Ausschau gehalten, leider ohne Erfolg, die kommen erst später. Dafür haben wir eine Seerobbe gesehen. Bei den Couchsurfern in Vancouver haben wir außerdem ein Pärchen aus Edmonton, Alberta kennengelernt, die uns dann in ihrem 4x4 Monstertruck (zumindest für meine Verhältnisse) mitgenommen haben Richtung Norden. Die Fahrt war verrückt und geprägt von tollen Aussichten. Gestern ahben wir einen großen Umweg gemacht, um natürliche Hot Springs zu finden und haben es nach 6 Stunden Fahrt auch geschafft. Es war wunderbar. Die Pools, die einfach nur Sandbecken mit Steinen außenrum sind sind 40 Grad warm und werden gespeist aus einem kleinen heißen Wasserfall, der aus den Felsen kommt. In der Nähe des Wasserfalls hält man es nicht aus, weil es soooo heiß is. Verrückt. Falls ihr irgendwann mal in die Nähe hier kommt, dann fragt nach den Sloquet Hot Springs, einer der schönsten Plätze, an denen ich/ wir jemals waren... Jetzt sind wir nach einem Tag im Auto endlich in Jasper angekommen und haben ein super billiges Bett (für kanadische Verhältnisse) im HI Hostel bei Jasper gefunden. Morgen erkunden wie die Region und am Montag gehts Skifahren... Ich schreibe bald wieder und freue mich aber immer über Kommentare.

22.2.15 07:05

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(25.2.15 10:29)
klingt mega cool


Natascha (5.3.15 14:38)
Klingt cool! Schreibt mal was Neues, wir Bayreuther vermissen euch und wollen mitfühlen und bringt ne kleine Seerobbe mit

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen